Welche Socken-Arten gibt es? So findest du sicher die passenden Socken

Welche Socken-Arten gibt es? So findest du sicher die passenden Socken

Jeder Schuh und jedes Outfit verlangt nach einer anderen Socke. Ob Zehentreter, Füßlinge, Tennis-, lange oder kurze Socken oder gar Waden- und Kniestrümpfe – die Qual der Wahl war bei Socken nie größer als in unserer jetzigen Zeit. Es gibt Businesssocken, Sportsocken, aber auch elegante Socken, die zu High Heels getragen werden können. Wir bringen etwas Licht in das Sockenfachchinesisch, damit dir die Wahl deiner zukünftigen Fußmode etwas leichter fällt.

Socken, ein Mysterium der Menschheit. Jahrhunderte begleiten uns die kleinen Überstülper für die Füße bereits und haben eine lange Geschichte zu erzählen. Heute gibt es zig verschiedene Sockenarten und Tausende Hersteller:innen. Ganze Firmen haben sich dem Design und der Herstellung der Fußkleidung gewidmet, weil eine Socke schon lange kein unsichtbares Kleidungsstück mehr sein soll, das nur dem Schutz und der Warmhaltung unserer Beine dient. Eine Socke ist zum Stilelement der modernen Mode geworden. Je bunter und extravaganter sie ist, desto beliebter wird sie. Sie soll gesehen werden und darf auch mal über der Hose oder zu Rock und Kleid getragen werden. Doch welche Socke ist die richtige Socke für ein Outfit? Wir wollen dir helfen, damit du die passenden Zockn findest!

Die richtigen Socken zu deinem Look

Jeder Schuh und jedes Outfit verlangt nach einer anderen Socke. Ob Zehentreter, Füßlinge, Tennis-, lange oder kurze Socken oder gar Waden- und Kniestrümpfe – die Qual der Wahl war bei Socken nie größer als in unserer jetzigen Zeit. Es gibt Businesssocken, Sportsocken, aber auch elegante Socken, die zu High Heels getragen werden können. Wir bringen etwas Licht in das Sockenfachchinesisch, damit dir die Wahl deiner zukünftigen Fußmode etwas leichter fällt.

Füßlinge

Der beliebte Socken der warmen Jahreszeit. Ob in Ballerina, Espadrilles, Sandalen oder Mokassins, die Socken sollten meistens nicht gesehen werden. Daher werden sie auch oft als Invisible Socks oder unsichtbare Socken bezeichnet. Die speziell und knapp geschnittenen Füßlinge bedecken nur die Zehen und lassen den Fußrücken frei von Stoff (auch Low Cut Füßlinge). Der Gummizug verläuft seitlich entlang des Fußes und schließt unterhalb des Knöchels an der Ferse den Kreis.

Sneaker Socken & kurze Socken

Die Sneaker Socken (englisch Ankle Socks) gehören neben den normalen langen Socken zu den meistgekauften Strumpfwaren. Sie umhüllen den gesamten Fuß und enden knapp unterhalb des Knöchels. Eine etwas längere Variante kann auch oberhalb des Knöchels enden und wird dann als kurze Socke bezeichnet. Sie sind die idealen Begleiter in Turn- und Halbschuhen und verhindern ein Reiben des Schuhs am Beinansatz, wodurch sie zu hohem Tragekomfort führen, ohne dabei zu viel Bein zu bedecken. Gerade in der warmen Jahreszeit mit kurzen Hosen, Röcken oder Kleidern soll der Bräune der Waden keine Socke im Weg stehen.

Midi/lange Socken

Die normale Socke reicht jedoch etwas höher als nur bis zum Knöchel. So soll nicht nur der Sitz der Socken verbessert, sondern auch die Wade geschützt und gewärmt werden. Diese Art der Socken ist vor allem bei Männern sehr beliebt, da das Bein beim Sitzen dank der Socke weiter durch Stoff bedeckt und vor Blicken geschützt bleibt. Hier können schlichte und unauffällige Businesssocken oder extravagante und bunte Sockenmuster für den gewollten Effekt des Trägers oder der Trägerin sorgen.

Der Strumpf

Als Strumpf bezeichnet man grundsätzlich alle Kleidungsstücke, die weiter als bis zur Hälfte der Wade reichen. Eine der beliebtesten Formen ist hier der Kniestrumpf. Dieser reicht bis knapp unter das Knie und wird von Damen gerne in Stiefeln getragen und mit knielangen Röcken kombiniert. Herren ziehen den Kniestrumpf vor allem in Kombination mit Anzughosen an, da hier auf keinen Fall Haut zum Vorschein kommen soll. Des Weiteren haben Strümpfe einen wärmenden Effekt und kommen hauptsächlich in der kalten Jahreszeit zum Einsatz. Es gibt auch Modelle, die über das Knie reichen und erst mit Beginn oder Mitte des Oberschenkels enden.

Ein Kleidungsstück in vielen Formen & Farben!

Wie ihr sehen könnt, gibt es unendlich viele Details, die eine Socke bieten oder eben nicht bieten soll! Von der Sportsocke zum eleganten Strumpf, vom Toe Cover zur Barfußsocke, die Liste könnte noch ewig weitergeführt werden. Doch wir hoffen, allen einen ersten Einblick in die Welt der Socken ermöglicht zu haben. Die Wahl der richtigen Sockenart für den nächsten Anlass sollte nun für niemanden mehr ein Problem darstellen.