So brauchst du nie mehr das passende Paar zu suchen!

So brauchst du nie mehr das passende Paar zu suchen!

Was ist eine Capsule-Wardrobe und wie funktioniert sie? Du liest So brauchst du nie mehr das passende Paar zu suchen! 3 Minuten

Das ist manchmal einfach nur noch zum verrückt werden. Ganz besonders morgens oder generell, wenn es mal schnell gehen muss. Eine Socke ist bereits am Fuß, doch wo steckt nur die passende zweite Socke? Es kann doch nicht sein, dass die Waschmaschine die fehlende Socke verschluckt hat oder etwas doch? Mit nur einer Socke läuft es sich auf jeden Fall recht komisch, die zweite muss also schleunigst her. Deshalb erwarten dich im nachfolgende Beitrag sehr hilfreiche Tipps, wie Du garantiert in Zukunft keine Zeit mehr mit dem nervenzerreibenden Suchen einer verlorenen Socke verlieren wirst.

Verlorene Socken: Ein lästiges Alltagsphänomen

Zur Beruhigung: Du bist nicht die einzige Person, die möglicherweise bereits verzweifelt nach einer fehlenden Socke Ausschau gehalten hat. Dieses Phänomen betrifft viele Menschen, so viele, dass selbst die Wissenschaft sich damit bereits auseinandergesetzt hat. Dabei fand ein Team englischer Wissenschaftler/innen heraus, dass wir Menschen im Durschnitt fünfzehn Socken im Jahr verlieren. Insgesamt kommen wir somit auf mehr als eintausend Socken, von denen wir uns im Laufe des Lebens auf mehr oder weniger mysteriöser Weise werden verabschiedet haben. 

Dein Fuß bleibt nackt: Wo steckt nur die verlorene Socke? 

Manchmal wirst Du Glück haben, weil sich das fehlende zweite Stück ganz einfach im Wäschekorb finden lässt. War dieser vor dem Waschgang besonders voll, so besteht durchaus die Möglichkeit beim Beladen der Waschmaschine eine Socke vernachlässigt zu haben. Wo wir bereits beim Thema Waschmaschine wären, denn diese kann tatsächlich Socken „verschlucken“. Ist die Waschmaschine zu voll beladen, können besonders kleine Kleidungsstücke wie beispielsweise Socken in den Spalt zwischen Trommel und Tür geraten und somit aus unserem Blickwinkel verschwinden. Andere verloren gegangene Stückchen finden sich häufig unterm Bett, zwischen Möbeln oder kuschelig warm eingerichtet hinter der Heizung.

Es gibt ein paar Tricks, mit denen einem Sockenverlust vorgebeugt werden kann. Einige sind mit einem gewissen Mehraufwand verbunden, was sich im Alltag als nicht immer umsetzbar erweist. Die gängigsten Anti-Verlust-Maßnahmen stellen wir dir dennoch vor. Am Ende erhältst Du dann unseren ultimativen und sicheren Tipp.

  1. Benutze für die Wäsche ein Wäschenetz. Die darin eingelegte Wäsche hat somit die geringste Möglichkeit irgendwo im Spalt zu verschwinden.
  1. Binde Sockenpaare vor dem Waschgang zusammen. Wenn Beide bereits vor dem Waschgang ihren Weg zueinander gefunden haben, werden sie im Anschluss mit größter Wahrscheinlichkeit auch wieder gemeinsam den Weg heraus finden.
  1. Sogenannte Sockenclips oder Sockenklammern halten die Socken an ihrem Aufbewahrungsort zusammen.

Doch warum so kompliziert, wenn es heute wesentlich einfacher geht?

Mit der Verlorene-Socken-Garantie bist du abgesichert. Geht dir eine Socke verloren, bekommst du unkompliziert und kostenlos per Knopfdruck online Ersatz. Du musst somit nie mehr auf Dein Lieblingspaar verzichten. Eine solche alltagstaugliche Lösung bietet dir das junge Startup-Unternehmen ZOCKN an. Der Onlineshop für basic underwear erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was gewiss auch mit dem besonders nachhaltigen und auf Klimaneutralität ausgerichteten Gesamtkonzept zusammenhängt. Geht dir also zukünftig mal wieder eine Socke verloren, dann entspanne dich, nutze die Garantie und lasse dir das fehlende Stück per GoGreen Versand nach Hause liefern.